Ergebnisse

Modul 1 (August 2006)

Leistung: Die Grundlagen des Change Managements und das GTZ Konzept des Capacity Developments wurden vermittelt.

Nutzen: Die Teilnehmer konnten bereits nach dem Grundlagenworkshop erste Anwendungen und Erfahrungen in der eigenen Organisation präsentieren. Die Präsentation der Projektaufgabe bzw. Anwendung von Analyse- und Planungsinstrumenten fand in der eigenen Organisation vor den Mitarbeitern im MoE, Schulamt und Alphabetisierungsdepartment statt.

An einer konkreten Entwicklungsaufgabe „neue Organisations-struktur im TTC Kabul“ haben wir vor Ort mit der gesamten Teilnehmergruppe an dieser konkreten Praxisherausforderung gearbeitet, Handlungsalternativen diskutiert und erste Schritte für die Umsetzung festgelegt.

Auftrag an die Gruppe:

  • Fortschreibung der Projekte bzw. Analyse neuer Entwicklungsschwerpunkte
  • Planung der notwendigen Strategie und Maßnahmen, Organigramm, Meilensteine

Modul 2 (September 2006)

Leistung: Change Management – Strategien der Veränderung

Phasen eines Veränderungsprozesses: Analyseverfahren, Planungsinstrumente, Nutzen und Anwendung

Die Teilnehmer arbeiten im Seminar an den Entwicklungsschwerpunkten Ihrer Organisation.

Teilnehmer präsentieren Projektergebnisse aus der eigenen Organisation:

  • Anwendung von Analyseverfahren
  • Anwendung von Planungsinstrumenten
  • Organigramm, Jahresplanung

Auftrag an die Teilnehmer: Fortschreibung der Projekte und Vermittlung der Erkenntnisse für andere.

Modul 3 ( November 2006)

Leistung: Modul Train the Trainer (siehe Programm)

  • Erwerb von Moderations- und Trainingsqualifikationen
  • Planung eines Trainings
  • Trainingsmethoden
  • Evaluation von Trainingsmaßnahmen
  • Teilnehmer 15 (2 neue Teilnehmer)

Nutzen:

  • Planung eigener Trainingsprogramme zum Thema Change Management
  • 11 von 15 Teilnehmern sind in der Lage bzw. haben sich bereit erklärt, in Tandems eigene Trainings zum Thema Change Management in nachgeordneten Einrichtungen durchzuführen
  • Übermittlung der Inhalte in der eigenen Organisation

Aufträge an die Teilnehmer:

  • regionale Lerngruppen bilden
  • Planung eines Trainings
  • Auswahl der Zielgruppe, des Themas und der Ziele des Trainings
  • Erarbeitung eines Trainingsprogramms
  • Vorbereitung für die Umsetzung im März 2007
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: